Politische Ziele in der UNO


Um den Vereinten Nationen tatsächlich als untrennbare Einheit gegenüber treten zu können, unternahm der sozialistische Staatenbund Anstrengungen in Kooperation mit anderen sozialistischen Staaten außerhalb des Bunds (z.B. in Afrika), um internationale Konfliktsituationen zu verhindern, bestehende Konfliktherde einzudämmen bzw. zu liquidieren und strittige Probleme politisch zu regeln. Ein Beispiel für dieses Vorgehen findet sich so in der Konfliktregelung im Nahen Osten gegen die israelische Aggression. Um dieses Ziel zu erreichen, trat der Staatenbund auch vor der UN-Vollversammlung für seine Ansichten ein und verteidigte sie erfolgreich.